Willkommen auf der Website der Gemeinde Flaach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Bild aufklappen

Vogelgrippe: Schweizweite Massnahmen zur Bekämpfung angeordnet

In weiten Teilen Europas tritt das Vogelgrippe-Virus seit einiger Zeit vermehrt auf. Damit
steigt das Risiko, dass Wildvögel die Seuche in die Schweiz bringen. Letzte Woche wurden
die ersten zwei Krankheitsfälle in einer Geflügelhaltung in Seuzach im Kanton Zürich
gemeldet und in der Folge viele Tiere in der Haltung positiv auf Vogelgrippe getestet. Das Veterinäramt geht davon aus, in den kommenden Tagen und Wochen weitere positive Befunde bei Wildvögeln aus anderen Kantonen zu erhalten.

Aufgrund des Gefahrenpotenzials und der unsicheren Risikolage erklärte das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) am Donnerstag, 24. November 2022, die gesamte Schweiz zum Vogelgrippe-Kontrollgebiet. Es gelten somit vorbeugende Massnahmen, die umfassend eingehalten werden müssen, damit Hausgeflügel vor der Vogelgrippe geschützt ist.


Dokument Veterinäramt; Schreiben an Geflügelhaltende (pdf, 230.4 kB)


Datum der Neuigkeit 25. Nov. 2022