Willkommen auf der Website der Gemeinde Flaach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Bild aufklappen

Trinkwasserqualität

Die Gesundheitsdirektion und die Baudirektion des Kantons Zürich haben am Dienstag, 15. September 2020 eine Medienmitteilung erlassen. In 20 % der Gemeinden wurde der Höchstwert der Chlorothalonil-Metaboliten von 0.1 Miktrogramm pro Liter überschritten. Auch die Gemeinde Flaach ist davon betroffen. Es ist erwiesen, dass das Wasser aus dem Grundwasserpumpwerk Werdhölzli einen erhöhten Anteil von Chlorothalonil Rückständen aufweist. Das ebenfalls geprüfte Quellwasser vom Irchel liegt deutlich unter dem Höchstwert und ist einwandfrei.
Das Trinkwasser in Flaach ist eine Mischung aus Quell- und Pumpwasser. Das Mischverhältnis des Trinkwassers hängt massgeblich vom Wasserbedarf der Gemeinde Flaach ab.

Dem Gemeinderat Flaach ist es ein grosses Anliegen, dass die Qualität des Trinkwassers einwandfrei ist. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Berg am Irchel wird der Gemeinderat Flaach an der kommenden Gemeindeversammlung der Bevölkerung ein Projekt vorstellen, bei dem die Einspeisung von Quellwasser aus dem Irchel in unser Trinkwassersystem gefördert wird.

Detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen gerne Gemeindepräsident Walter Staub unter 079 820 11 86.

Gemeinderat Flaach


Dokument Messdaten Broschüre Kanton Zürich (pdf, 10963.1 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Sept. 2020